News-Archiv 2010

 

11 Podestplätze bei Offener Kreismeisterschaft in Dresden (29.11.2010)

Die 8- bis 13-jährigen Nachwuchssportler der SG Weißig 1861 konnten bei der offenen Hallen-Kreismeisterschaft in Dresden elfmal auf das Siegerpodest steigen - genauso oft wie die anderen Kreisvertreter aus Pirna, Hainsberg und Dipps zusammengerechnet. Bei ihrem Sieg im 50 m-Lauf verfehlte Anna Wagner die 22 Jahre alte sächsische Hallenbestleistung in der Altersklasse W11 mit 7,28 s nur um den Hauch von 4 Hundertstel Sekunden. Pascal Seltmann gewann dreimal (Hoch Weit, Hürden), Julius Zimmermann zweimal (Sprint, Weit) und Lina Wolfram einmal (Hoch). Vivian Groschupp und Marie Kühne knackten über 800 m beide die 3 Minuten-Marke und standen als Zweite und Dritte erstmals auf dem Podest. Die W11/W10-Staffel belegte ebenso den 3. Platz wie Anna Wagner im Weitsprung. Darüber hinaus gab es noch zahlreiche weitere persönliche Bestleistungen. Unter 16 Vereinen hatten unsere Athleten nach TSV Dresden, Dresdner SC und Post Dresden die viertbeste Gesamtbilanz.

--------------------------------------------------------------------------------------Ältester Crosslauf Sachsens - jetzt von SG Weißig 1861 mitorganisiert (22.11.2010)

Der Crosslauf im Weißiger Wald wurde zum 62. Male ausgetragen und ist damit der älteste Crosslauf von ganz Sachsen. Für die SG Weißig 1861 war es eine Premiere, denn erstmalig wurde die Veranstaltung vom bisherigen Ausrichter, der SG Motor Freital, und der SG Weißig 1861 gemeinsam organisiert. Die gemeinsamen Anstrengungen mündeten in einer Veranstaltung, díe nach schwierigen Jahren nun mit einem Anstieg der Teilnehmerzahl Hoffnung auf eine gute Zukunft macht. Von den zahlreichen Weißiger Startern schaffte es neben einigen Seniorinnen und Senioren nur Sophie Schmidt bei den Schülerinnen D auf das Siegerpodest.

--------------------------------------------------------------------------------------Katrin Just gewinnt Landesmeistertitel im Crosslauf (15.11.2010)

Bei den Landesmeisterschaften im Crosslauf in Leipzig verteidigte Katrin Just ihren Meistertitel in der Altersklasse W40 vom Vorjahr.

--------------------------------------------------------------------------------------Anna Wagner wird überraschend Bezirksmeisterin im Crosslauf (09.11.2010)

Die erst seit August in Weißig trainierende Anna Wagner sorgte nach ihrem Bezirksmeistertitel im Sprint und dem neuen Kreisrekord zum dritten Mal innerhalb eines Vierteljahres für Aufsehen. Als einzige Sportlerin des Kreises Sächsische Schweiz/Osterzgebirge gelang es ihr beim Windberglauf den Bezirksmeistertitel im Crosslauf zu erringen. Zwischenzeitlich auf Platz 4 liegend hatte sie am Ende die größten Kraftreserven und gewann den Lauf der Altersklasse W10/W11 sicher. Die zahlreichen weiteren Starter des Vereins im Altersbereich von 5 Jahren bis 50 Jahre schlugen sich achtbar, konnten jedoch in den jeweiligen Läufen nicht wie Anna in den Kampf um den Sieg eingreifen. 

--------------------------------------------------------------------------------------Katrin Just wird 5. über 10 km bei Dresden Marathon (24.10.2010)

Katrin Just belegte in der Altersklasse W40 im 10 km Lauf beim Dresden-Marathon einen ausgezeichneten fünften Platz. Detlef Pötzsch blieb in seiner Altersklasse M55 als 25. von 57 Teilnehmern noch in der vorderen Hälfte des Startererfeldes dieser Altersklasse.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Julia Kohser wurde in das Olympia-Team der Sparkasse berufen (24.10.2010)

Mit Julia Kohser vom Dresdner SC befindet sich erstmals eine Sportlerin, die ihre Laufbahn in Weißig begann, auf dem Weg zu Olympischen Spielen. Sie wurde in ein 20-köpfiges Olympia-Team der Ostsächsischen Sparkasse Dresden berufen. Die Sparkasse unterstützt diese Sportler auf ihrem Weg zu dem großen Ziel Olympia. Für Julia ist das eine weitere Anerkennung ihrer tollen Leistungen und wir freuen uns, dass sie den Kontakt nach Weißig immer noch hält und sich oft bei Veranstaltungen sehen lässt.

-------------------------------------------------------------------------------------- 

Neue Weltbestleistung von Manfred Kern beim Werfermehrkampf

Beim Sächsischen Werfermehrkampf hat Manfred Kern im heimischen Stadion in Freital-Weißig seine eigene Weltbestleistung im Keulenwerfen der Altersklasse M75 auf 52,65 m verbessert. Sabine Meyer gewann zum wiederholten Male den Pokal des Oberbürgermeisters für die beste Teilnehmerin. Felix Just verbesserte im Speerwerfen seinen eigenen Kreisrekord auf 53,74 m. Ebenso wie Manfred gewann auch Maria Kern dden Mehrkampf in ihrer Altersklasse. Martin Börners und Detlef Pötzsch wurden jeweils Vierte in ihrer Altersklasse.

--------------------------------------------------------------------------------------

Anna Wagner läuft Kreisrekord über 50 m (24.09.2010)

Unser Neuzugang Anna Wagner hat nach ihrem Bezirksmeistertitel erneut groß aufgetrumpft: Beim Bahnabschlusssportfest in Freital lief sie die 50 m in 7,33 s und stellte damit einen neuen Rekord für den Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge in der Altersklasse W 11 auf. Anna ist damit schneller als unsere erfolgreichen Sprinterinnen Julia Kohser, Anna Koch und Luise Zimmermann in diesem Alter gewesen sind.

--------------------------------------------------------------------------------------Drei Podestplätze in Dresden (19.09.2010)

Die kleine dreiköpfige Abordnung der SG Weißig 1861 erkämpfte immerhin drei Podestplätze beim traditionallen Nachwuchssportfest des Post SV Dresden. Jonas Pohontsch (M14) siegte im Hochsprung und wurde Dritter über 100 m. Für den Höhepunkt sorgte aber Pascal Seltmann (M10), der im Weitsprung mit der Klasseweite von 4,34 m gewann. Die dritte Starterin Ann-Sophie Blankenberg (W10) hatte ihre beste Platzierung mit Platz 15 im Weitsprung.

--------------------------------------------------------------------------------------Nachwuchs holt zwei Bezirksmeistertitel (08.09.2010)

Die Weißiger Nachwuchsleichtathleten nahmen mit 20 Sportlern an der Bezirksmeisterschaft in Riesa teil. Das sind so viele Starter des Vereins wie nie zuvor. Die Erfolgsbilanz kann sich mit 5 Medaillen und 8 weiteren Plätzen unter den ersten Sechs sehen lassen. Bezirksmeister wurden Pascal Seltmann (M10) im Hochsprung und die erst seit 4 Wochen in der Leichtathletik aktive Anna Wagner (W11) über 50 m. Zweimal Silber ging an Julius Zimmermann (M8) über 50 m und im Weitsprung. Ebenfalls Silber gewann Lina Wolfram (W13) im Hochsprung.

--------------------------------------------------------------------------------------Manfred Kern erneut international erfolgreich (08.09.2010)

Bei den Europameisterschaften im LSW-Spezialsport in Jüterbog, bei den spezielle Wurfdisziplinen ausgetragen wurden, erkämpfte Manfred Kern allein 5 Europameistertitel in seiner Altersklasse. In zwei Disziplinen stellte er damit neue Weltbestleistungen auf.

--------------------------------------------------------------------------------------Luise Zimmermann unter den Top 30 in Deutschland (15.08.2010)

Bei den Deutschen Schülermeisterschaften im Mehrkampf belegte Luise Zimmermann (Altersklasse W14) im Blockmehrkampf Wurf (100 m, 80 m Hürden, Weitsprung, Kugel, Diskus) den 29. Platz. Auch wenn die erreichte Punktzahl nicht ganz die Erwartungen erfüllte, ist es ein stolzes Ergebnis, dass eine Weißigerin zu den 30 besten Mehrkämpferinnen Deutschlands in diesem Bereich zählt. Immerhin liess sie einige Vertreterinnen namhafter Leistungszentren hinter sich.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zweimal Bronze für Manfred Kern bei Europameisterschaften (12.08.2010)

Bei den Senioren-Europameisterschaften in Nyiregyhaza (Ungarn) sorgte Manfred Kern (Altersklasse M75) mit Bronzemedaillen im Speerwerfen und im Werferfünfkampf für die grössten internationalen Erfolge in der Geschichte der SG Weißig 1861.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

5 Medaillen bei Deutschen Seniorenmeisterschaften (05.07.2010)

Insgesamt 5 Medaillen haben unsere Seniorensportler bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften gewonnen. In Kevelaer nahe der holländischen Grenze holte sich Sabine Meyer bei jedem ihrer vier Starts eine Medaille, Silber im Diskus- und Hammerwerfen, Bronze im Kugelstoßen und Speerwerfen. Nachdem sie im vorigen Jahr mit ebenfalls sehr guten Aussichten verletzungsbedingt verzichten musste, schaffte sie diesmal die beste Bilanz ihrer Laufbahn. Die 5. Medaille gewann Manfred Kern mit Bronze im Speerwerfen. Dazu kamen für ihn zwei 4. Plätze im Hammer- und Diskuswerfen. Maria Kern wurde mit dem Diskus Sechste.

--------------------------------------------------------------------------------------Felix Just gewinnt mit Kreisrekord Bronze bei den Landesmeisterschaften (28.06.2010)

Bei den Landesmeisterschaften der Jugend A und Schüler A in Bautzen gewann Felix mit neuem Kreisrekord von 51,69 m Bronze im Speerwerfen der männlichen Jugend A. Diese Leistung ist nicht nur Kreisrekord der Jugend sondern auch Kreisrekord für die Männer. Herzlichen Glückwunsch. Luise Zimmermann wurde in der W14 Vierte im Diskuswerfen und Fünfte im Kugelstoßen. Jonas Pohontsch kam mit persönlicher Bestleistung von 1,50 m im Hochsprung der M14 auf den 13. Platz.

--------------------------------------------------------------------------------------

Sophia Grötz mit Silber bei den Landesmeisterschaften (28.06.2010)

Bei den B-Jugend-Landesmeisterschaften gewann Sophia Grötz die Silbermedaille im 1500 m-Lauf. Über 400 m-Hürden wurde sie wieder einmal Vierte und verfehlte ihren eigenen Kreisrekord nur um 5 Hundertstel Sekunden. Beim Speerwerfen belegte sie den 7. Platz. Unser für den Dresdner SC startendes Vereinsmitglied Maxi Just wurde Bronzemedaillengewinnerin im Hochsprung. Mit diesem Wettkampf beendete sie die Leistungssportlaufbahn in der Leichtathletik und wechselt zum Skeleton.

--------------------------------------------------------------------------------------

SG Weißig 1861 gewinnt Wanderpokal für erfolgreichsten Verein im Kreis (16.06.2010) 

Die SG Weißig 1861 hat 2010 den Wanderpokalfür den erfolgreichsten Verein bei Kreismeisterschaften im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gewonnen. Obwohl auch einige Senioren Punkte beitragen konnten, ist der Sieg in erster Linie dem erfolgreichen Abschneiden unserer Nachwuchssportler zu verdanken. Sie glänzten nicht nur durch zahlreiche Teilnahme sondern auch durch viele Erfolge. Die letzten Punkte holten bei den Mehrkampfkreismeisterschaften die frischgebackenen Kreismeister Pascal Seltmann und Jonas Pohontsch.

--------------------------------------------------------------------------------------Weißiger Senioren hamstern wieder Medaillen (15.06.2010)

Mit 8 Gold-, 5 Silber- und 4 Bronzemedaillen kamen die Seniorensportler der SG Weißig 1861 von den Landesmeisterschaften aus Regis-Breitingen zurück. Am erfolgreichsten war Sabine Meyer mit der Hälfte aller Goldmedaillen. Die andere Hälfte teilten sich Katrin Just mit zweimal Staffel-Gold Maria Kern und Manfred Kern jeweils im Diskuswerfen.

-------------------------------------------------------------------------------------- 

SG Weißig 1861 erfolgreichster Verein bei Kreissportspielen (06.06.2010)

Bei den Kinder- und Jugendsportspielen des Kreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zeigten die Nachwuchssportler des Vereins, was sie drauf haben. Mit vielen persönlichen Bestleistungen und 34 Medaillen, davon 17 in Gold waren die Weißiger mit Abstand der erfolgreichste Verein.

--------------------------------------------------------------------------------------Sophia Grötz läuft Kreisrekord über 400 m Hürden (04.06.2010)

Bei einem Abendsportfest im Dresdner Steyer-Stadion erzielte Sophia die neue Rekordzeit für die weibliche Jugend B von 70,36 s bei fast winterlichen Bedingungen.

--------------------------------------------------------------------------------------

Manfred Kern wirft Keule 51,92 m - Neuer Weltrekord! (31.05.2010)

Bei einem Sportfest in Blankenburg im Harz warf Manfred Kern die Keule auf 51,92 m. Das ist ein neuer Weltrekord für die Altersklasse M 75. Damit hat die SG Weißig 1861 erstmals auch einen aktuellen Weltrekordler in ihren Reihen. Herzlichen Glückwunsch Manfred!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------Weißig mit Rekord-Meldeergebnis bei den Kreissportspielen (31.05.2010)

Die SG Weißig 1861 hat 42 Teilnehmer für die Kreis- Kinder- und Jugendsportspiele des Kreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gemeldet. Das ist die höchste Teilnehmerzahl, die jemals ein Verein bei Kreissportspielen in unserem Kreis an den Start geschickt hat.

--------------------------------------------------------------------------------------Pascal Seltmann Vierter bei Bezirksmeisterschaft im Mehrkampf (31.05.2010)

In seinem ersten Mehrkampf-Wettkampf seines Lebens startete Pascal Seltmann bei den Bezirksmeisterschaften in Bautzen. Mit einem 4. Platz unter 30 Teilnehmern in der Altersklasse M10 war er dabei sehr erfolgreich.

--------------------------------------------------------------------------------------

Sabine Meyer und Katrin Just Landesmeister mit der Mannschaft (31.05.2010)

Bei den Landesmannschaftsmeisterschaften in Neukieritzsch konnte die Startgemeinschaft Markkleeberg/Weißig/Heidenau den Meistertitel in der Altersklasse W40 erringen. Von Weißiger Seite trugen Katrin Just und Sabine Meyer zum Titelgewinn bei.

--------------------------------------------------------------------------------------Gute Platzierungen bei nationalem Sportfest in Dresden (21.05.2010)

Gegen zahlenmäßig dünne aber leistungsstarke Konkurrenz konnten unsere Nachwuchssportler in Dresden gute Plätze belegen. Die 4 x100 m Staffel der weiblichen Jugend B (Sophia Grötz, Nicole Menzer, Hanna Blochwitz und Luise Zimmermann) sorgte im Alleingang für einen Sieg. Sophia Grötz wurde 2. über 800 m und 3. über 200 m, Luise Zimmermann 2. im Hochsprung.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fünf Landesmeistertitel für Seniorensportler (21.05.2010)

Bei zwei Landesmeisterschaften waren unsere Seniorensportler erfolgreich. Bei den in Bad Lauterberg (Harz) ausgetragenen Landesmeisterschaften im Spezialsport gewann Manfred Kern in der Altersklasse M75 vier Titel. Er siegte im Shotorama (Kugelstoß-Mehrkampf mit verschiedenen Gewichten), Schockorama (Mehrkampf mit spezieller Wurftechnik), im Athletik-Zweikampf und mit dem griechischen Diskus. Katrin Just steuerte in Pirna einen Meistertitel in einer klassischen Disziplin bei. Sie gewann über 400 m Hürden in ihrer Altersklasse.

--------------------------------------------------------------------------------------Luise Zimmermann für Deutsche Meisterschaft qualifiziert (10.05.2010)

Während fast alle ihre Vereinskameraden bei Mai-Athletik als Wettkämpfer oder in der Organisation im Einsatz waren, kämpfte Luise Zimmermann betreut von Sven Gutschlich beim DSC-Mehrkampfmeeting in Dresden um die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Blockmehrkampf der Schüler. In einem für sie schwierigen Wettkampf konnte sie an die Leistungen der vergangenen Wochen leider nicht ganz anknüpfen. Trotzdem erreichte sie mit 2325 Punkt ganz genau die Punktzahl, die als Qualifikationsnorm für die Meisterschaft am 15.08.2010 in Hannover vorgegeben ist. Luise ist nach Sascha Schmidt im Jahr 2005 die zweite Nachwuchsathletin der SG Weißig 1861, die sich für eine Deutsche Meisterschaft qualifizieren konnte.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------Neuer Kreisrekord von Luise Zimmermann (02.05.2010)

Beim nationalen Schülersportfest in Pirna stellt Luise Zimmermann in der Altersklasse W 14 mit 11,41 m im Kugelstoßen einen neuen Kreisrekord auf. Gleich drei Podestplätze errang Pascal Seltmann in der M10 (Hoch Erster, 60 m Hürden Zweiter,  Weit Dritter). Den Sprung aufs Podest schafften auch Emily Gärtner (Kugel), Alexander Doebe (1000 m) und zweimal Lina Wolfram (Kugel und Hoch), jeweils mit zweiten Plätzen.

--------------------------------------------------------------------------------------Vier Siege in Großolbersdorf (18.04.10)

Viermal konnte sich Weißiger Leichtathleten beim Werferpokal in Großolbersdorf als Sieger feiern lassen. Manfred Kern gewann in der Altersklasse M75 den Landesmeistertitel im Werferfünfkampf. Er war dabei auch in allen Einzeldisziplinen der Beste. In den Rahmenwettkämpfen gewann Luise Zimmermann mit zwei neuen persönlichen Bestleistungen das Kugelstoßen und das Diskuswerfen und Felix Just war mit dem Speer erfolgreich. Zwei vierte Plätze brachte Nicole Menzer (Kugel mit neuer persönlicher Bestleistung und Diskus) mit nach Hause.

--------------------------------------------------------------------------------------Zehn Podestplätze beim Auftakt der Stadionsaison (13.04.10)

Zum Auftakt der Stadionsaison für die Weißiger Leichtathleten beim Werfertag in Regis-Breitingen gab es gleich 10 Podestplätze. Die vier Siege errangen 2 x Manfred Kern (Diskus und Speer), Felix Just (Speer) und Sophia Grötz (Diskus). Felix zeigte die Top-Leistung des Tages mit 50,40 m mit dem Speer. Luise Zimmermann wurde Zweite (Kugel) und Dritte (Diskus), Manfred Kern noch zweimal Zweiter (Kugel, Hammer), Sophia Grötz Zweite mit dem Speer und Detlef Pötzsch Dritter mit dem Diskus.

--------------------------------------------------------------------------------------

Vier Siege in Großolbersdorf (18.04.10)

Viermal konnte sich Weißiger Leichtathleten beim Werferpokal in Großolbersdorf als Sieger feiern lassen. Manfred Kern gewann in der Altersklasse M75 den Landesmeistertitel im Werferfünfkampf. Er war dabei auch in allen Einzeldisziplinen der Beste. In den Rahmenwettkämpfen gewann Luise Zimmermann mit zwei neuen persönlichen Bestleistungen das Kugelstoßen und das Diskuswerfen und Felix Just war mit dem Speer erfolgreich. Zwei vierte Plätze brachte Nicole Menzer (Kugel mit neuer persönlicher Bestleistung und Diskus) mit nach Hause.

--------------------------------------------------------------------------------------

Zehn Podestplätze beim Auftakt der Stadionsaison (13.04.10)

Zum Auftakt der Stadionsaison für die Weißiger Leichtathleten beim Werfertag in Regis-Breitingen gab es gleich 10 Podestplätze. Die vier Siege errangen 2 x Manfred Kern (Diskus und Speer), Felix Just (Speer) und Sophia Grötz (Diskus). Felix zeigte die Top-Leistung des Tages mit 50,40 m mit dem Speer. Luise Zimmermann wurde Zweite (Kugel) und Dritte (Diskus), Manfred Kern noch zweimal Zweiter (Kugel, Hammer), Sophia Grötz Zweite mit dem Speer und Detlef Pötzsch Dritter mit dem Diskus.

--------------------------------------------------------------------------------------Vier Siege beim Olympiacross in Pirna (30.03.10)

Das erfolgreichste Abschneiden seit langer Zeit bei einem Crosslauf verzeichneten die Weißiger Leichtathleten am Wochenende. Katrin Just, Sophia Grötz, Clemens Jacob und Ole Claussnitzer gewannen die Läufe in ihren Altersklassen. Nicole Menzer und Frank Wolfram wurden Zweite. Sehr beachtlich die Platzierungen unserer jüngsten Teilnehmer: Pascal Seltmann wurde unter 33 Läufern Dritter und Theodor Junge Fünfter. Ann-Sophie Blankenberg wurde unter 26 Läuferinnen Vierte, Bianca Otto Neunte und Leoni Träber Elfte. Herzlichen Glückwunsch!

--------------------------------------------------------------------------------------Sabine Meyer wurde Sechste bei der Umfrage nach den Sportlern des Jahres (28.03.10)

Einen achtbaren sechsten Platz belegte Sabine Meyer bei der alljährlichen Umfrage nach den Sportlern des Jahres, die nach der Kreisfusion auch im Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge weitergeführt wird. Allen Sportfreunden vielen Dank, die mit ihrer Stimme zu diesem guten Ergebnis beigetragen haben. 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gute Plätze bei Landesmeisterschaften (17.01.10)

Bei verschiedenen Hallen-Landesmeisterschaften belegten Weißiger Nachwuchsathleten achtbare Platzierungen. Im Hochsprung der W 13 wurde Lina Wolfram als beste Springerin des Bezirksverbandes Dresden mit 1,41 m Fünfte. Luise Zimmermann wurde ebenfalls als Beste des Bezirksverbandes Dresden Siebente im Fünfkampf und stellte im Hochsprung mit 1,53 m eine tolle neue persönliche Bestleistung auf. Julian Krauß kam jeweils mit Bestleistung in der M 13 auf die Plätze 8 im Hochsprung (1,35 m) und 10 im 1000 m-Lauf (3:22 min).

--------------------------------------------------------------------------------------Anna Koch beendet leistungssportliche Laufbahn (11.01.10)

Am Jahresende beendete unser Vereinsmitglied Anna Koch ihre leistungssportliche Laufbahn beim Dresdner SC 1898. Ihren größten sportlichen Erfolg errang sie 2009, als sie mit der 4x400m-Staffel des DSC die Silbermedaille bei den Deutschen Jugendmeisterschaften gewann. Das ist gleichzeitig der bisher größte Erfolg eines Vereinsmitglieds im Nachwuchsbereich. Im Dress der SG Weißig 1861 wurde Anna Sachsenmeisterin und Zweite der Mitteldeutschen Meisterschaften.

--------------------------------------------------------------------------------------Zweimal Hochsprung-Gold bei Bezirksmeisterschaft (11.01.10)

Mit Lina Wolfram (W 13) und Pascal Seltmann (M 10) erkämpften zwei Nachwuchssportler unseres Vereins den Bezirksmeistertitel im Hochsprung. Insgesamt war die SG Weißig 1861 mit 16 Nachwuchssportlern am Start. So viele Starter hatten wir noch nie bei einer Bezirksmeisterschaft. Es war auch die größte Teilnehmerzahl aller Vereine aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------Luise Zimmermann und Felix Just sind Kandidaten für die Sportlerumfrage

Für die Umfrage nach den Nachwuchssportlern des Jahres 2009 im Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge wurden mit Luise und Felix zwei Sportler unseres Vereins auf die Kandidatenliste der jeweils besten 10 Mädchen und Jungen über alle Sportarten hinweg gesetzt. Ausser der SG Weißig 1861 sind nur der größte Verein des Kreises, der Hainsberger SV und das Leistungszentrum im Wintersport SSV Altenberg mit zwei Kandidaten vertreten. Bis zum 20.01.2010 kann nun im Internet abgestimmt werden, wer Nachwuchssportler des Jahres werden soll.