News-Archiv 2013

Zwei Podestplätze beim Dresdner Nikolauslauf (01.12.13)

Janco Nüßgen gewann im Blüherpark den Bambini-Lauf über 400 Meter. Marie Kühne wurde in der U16 Dritte über 1200 Meter. Bemerkenswert ist weiterhin der 5. Platz von Luise Löscher im Lauf der Altersklasse U12 über 800 Meter.

*



Zwei Staffeln beim Freiberger Adventslauf (01.12.13)

Erstmals war die SG Weißig 1861 mit zwei Staffeln beim Freiberger Adventslauf über 4 x 3 km vertreten. Die Mixed Staffel mit Katrin Just, Dagmar Wolfram, Frank Wolfram und Sven Gutschlich kam auf Platz 12. Die Staffel der weiblichen Jugend mit Luise Zimmermann, Lina Wolfram, Anna Wagner und Emely Gärtner wurde Sechste.

*

Anna Wagner Dritte beim Sprintmehrkampf (28.11.13)

Bei einem Sprintdreikampf in Dresden mit 30 m fliegend, 60 m und 150 Meter belegte Anna Wagner unter 39 Teilnehmerinnen der Altersklasse U16 einen hervorragenden 3. Platz. Die noch in der U14 startberechtigte Bianca Otto kam in der U16 auf einen beachtlichen 26. Rang.



*

Maxi Just zweimal Zweite im Skeleton-Europacup (25.11.13)

Unser Vereinsmitglied Maxi Just wurde wie im Vorjahr in die Skeleton-Nationalmannschaft für den Europacup berufen. Damit kann sie ihren Gesamtsieg im Europacup verteidigen. Bei den ersten beiden Wertungsrennen in Altenberg belegte sie jeweils den 2. Platz und schuf damit eine gute Grundlage für die Cup-Verteidigung.

*

Kindergruppe hat beim Crosslauf die Nase vorn (17.11.13)

Beim Crosslauf im Weißiger Wald hat die Kindergruppe die große Gruppe bei der Anzahl der Podestplätze für die Nachwuchssportler hinter sich gelassen. Mit Alina Wagner (2.), Janco Nüßgen (2.) und Jesco Gremser (3.) konnten drei Sportler der Kindergruppe einen Podestplatz erkämpfen. Von der großen Gruppe gelang das nur Sophie Schmidt (2.) und Jannik Begenau (3.). Bei den Seniorinnen wurde Regina Pötzsch ebenfalls Zweite.

*

Luise Zimmermann mit Kreisrekord in Tschechien (22.09.13)

Das herausragende Ergebnis eines Werfertages in Lovosice (Tschechische Republik) war aus Weißiger Sicht der neue Kreisrekord von Luise Zimmermann im Speerwerfen der Altersklasse U18 mit 35,09 m. Die beiden anderen gestarteten Athleten Erik Schlase und Franz Emmrich schlossen die Saison mit Bestleistungen im Kugelstoßen ab. Nach dem Speerwerfen hatten sie noch die Gelegenheit zu einer kleinen Trainingseinheit mit einem 70 Meter-Werfer aus dem tschechischen Nationalkader.

*

Kindergruppe überzeugt in Pirna-Copitz (22.09.13)

Einige Kinder unserer Kindergruppe und einzelne Sportler der großen Gruppe gingen noch einmal bei einem Nachwuchs-Sportfest in Pirna-Copitz an den Start. Mit 4 ersten(2 mal Xenia Winter, Celine John und Lennart Rothe), 2 zweiten durch Xenia Winter und Cosima Winter und 2 dritten Plätzen durch Chris Würzburg und Alina Wagner konnten sie noch einmal ein paar schöne Erfolge erkämpfen.

*

Noch einmal Bestleistungen zum Bahnabschluss (21.09.13)

Beim Bahnabschluss-Sportfest in Freital nutzten einige Nachwuchsathleten noch die Gelegenheit, sich mit persönlichen Bestleistungen von der Bahnsaison zu verabschieden. Nebenbei sprangen zahlreiche Siege heraus. Es ist nicht möglich, alle Leistungen zu würdigen. Stellvertretend für alle sei Ann-Sophie Blankenberg genannt, die ihren Aufwärtstrend im Weitsprung fortsetzte und sich eine Woche nach ihrem ersten 4 Meter-Sprung auf 4,10 m verbesserte.

*

Große Erfolge beim Post-Sportfest (15.09.13)

Beim traditionellen Nachwuchssportfest des Post SV Dresden haben die 16 teilnehmenden Weißiger Athleten Bestleistungen und Podestplätze (7 Siege und weitere 9 mal Treppchen) am laufenden Band abgeliefert. Es ist in dieser Kurzinformation unmöglich, alles angemessen zu würdigen. Deshalb für alle Interessierten hier mehr.

*

Bronze bei Bezirksmeisterschaft für U14 Jungen-Mannschaft (09.09.13)

Erst zum zweiten Mal überhaupt (erstmals 2007) konnten sich Weißiger Leichtathleten über eine Medaille bei den Mannschafts-Bezirksmeisterschaften freuen. In der Startgemeinschaft mit Lok Hainsberg erkämpften sich Pascal Seltmann, Franz Emmrich, Jannik Berthold, Moritz Wagner und Julius Zimmermann mit 5742 Punkten Bronze und verfehlten Silber nur um winzige 9 Punkte. Die U14 Mädchen-Mannschaft mit Bianca Otto, Ann-Sophie Blankenberg, Meggie Pech, Xenia Winter und Sophie Schmidt belegte einen sehr guten vierten Platz.

*

Zwei Podestplätze für Mini-Abordnung im Tharandter Wald (09.09.13)

Von unseren drei Teilnehmern am Tharandter Waldlauf kamen immerhin zwei auf das Siegerpodest. Katrin Just wurde über 5 km Siegerin in ihrer Altersklasse. Bei den Jüngsten belegte der sechsjährige Janco Nüßgen über 1,2 km den dritten Platz. 

*

Weltbestleistungen im Spezialsport durch Maria Kern (02.09.13)

Eine Woche nach ihrem Meistertitel im Werferfünfkampf holte sich Maria Kern in Regis-Breitingen in den Spezialsportarten Speerorama, Diskurama und Keulenwerfen weitere deutsche Meistertitel. Im Speerorama und Diskurama stellte sie dabei sogar neue Weltbestleistungen für ihre Altersklasse auf. Ehemann Manfred Kern wurde Deutscher Meister im Keulenwerfen und Speerorama und belegt beim Diskurama Platz 5.

*

Fünf Siege beim Werfer- und Springertag in Großolbersdorf (02.09.13)

Fünfmal standen Weißiger Sportler auf dem obersten Treppchen. Jaroslav Smely gewann das Kugelstoßen und das Diskuswerfen in seiner Altersklasse. Jannik Berthold siegte im Weitsprung, Emely Gärtner im Diskuswerfen und Lina Wolfram im Hochsprung. Bemerkenswert sind zahlreiche persönliche Bestleistungen unserer Nachwuchssportler. Bei dieser Veranstaltung konnten unsere Sportler den Kugelstoß-Weltmeister David Storl einmal hautnah im Wettkampf erleben.

*

Maria Kern ist Deutsche Meisterin im Werferfünfkampf (26.08.13)

Bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften im Werferfünfkampf in Zella-Mehlis (Thüringen) erkämpfte sich Maria Kern den Meistertitel in ihrer Altersklasse. Sabine Meyer wurde in ihrer Kategorie Vierte und Manfred Kern erreichte den 8. Platz.

*

Vize-Weltmeisterin Christina Schwanitz startete früher in Weißig (13.08.13)

Die frisch gebackene Vize-Weltmeisterin im Kugelstoßen Christina Schwanitz vom LV 90 Erzgebirge startete 2000 als Jugendliche in Weißig zu ihrem allerersten Wettkampf überhaupt und stellte 2001 den heute noch gültigen Stadionrekord im Kugelstoßen auf. Damit hat sie von allen bisher in Weißig gestarteten Athleten den größten internationalen Erfolg erreicht.

*

Kerns in Landsberg erfolgreich (05.08.13)

Beim Seniorensportfest in Landsberg (Sachsen-Anhalt) erzielte Maria Kern neue Landesrekorde im Kugelstoßen und Diskuswerfen. Manfred Kern verbesserte seine Jahresbestleistungen im Kugelstoßen und Speerwerfen.

*

6 Medaillen bei Deutschen Senioren-Meisterschaften (15.07.13)

Das gab es noch nie!! Die SG Weißig 1861 war mit 4 Sportlern bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren in Mönchengladbach am Start und alle kamen mit mindestens einer Medaille zurück. Maria Kern gewann jeweils Silber im Diskuswerfen, Hammerwerfen und Speerwerfen. Jeweils Bronze erkämpften sich Manfred Kern im Speerwerfen, Sabine Meyer im Diskuswerfen und Jaroslav Smely ebenfalls im Diskuswerfen.

*

Jannik Berthold ist Landesmeister im Sprint (08.07.13)

Bei den Landesjugendspielen in Dresden wurden die Landesmeister in den Nachwuchsaltersklassen gekürt. Erstmals seit 5 Jahren stand ein Weißiger Sportler wieder ganz oben auf dem Treppchen. Jannik Berthold gewann in der Altersklasse M12 den 75m-Lauf. Insgesamt hatten sich 6 Weißiger für das Kräftemessen der Besten von Sachsen qualifiziert. Da die ersten Sechs zur Siegerehrung gerufen wurden, kamen auch Anna Wagner als Fünfte im 100m-Lauf und als Vierte im Weitsprung, noch einmal Jannik Berthold als Fünfter im 60m-Hürdenlauf sowie Emely Gärtner (Diskus) und Marie Kühne (2000 m) in den Genuss der Ehrung. Jannik Berthold als Siebenter im Hochsprung und Moritz Wagner als Neunter im Weitsprung schlugen sich ebenso achtbar wie Bianca Otto, die als 27. über 75 Meter die Erwartungen erfüllte. Für sie war bereits die Qualifikation ein Riesenerfolg.

*

Weißiger Senioren sammelten wieder fleißig Medaillen (01.07.13)

Die sechs Weißiger Teilnehmer an den Senioren-Landesmeisterschaft sorgten für einen kleinen Medaillenregen für die SG Weißig 1861. Insgesamt 19 Medaillen mit 11 mal Gold, 7 mal Silber und 1 mal Bronze sind eine hervorragende Bilanz. Als älteste Teilnehmerin der Meisterschaft gewann Maria Kern viermal Gold. Grit Hammerschmidt stand ihr mit 2 Goldenen, 2 Silbernen und 1 mal Bronze nur wenig nach. Jara Smely und Manfred Kern holten je 2 Goldene und eine Silberne, Katrin Just einmal Gold und zweml Silber. Sabine Meyer vervollständigte die Bilanz mit einer Silbermedaille.

*

Marie Kühne verteidigt Wanderpokal in Schmiedeberg (24.06.13)

Beim Läufertag in Schmiedeberg konnte Marie Kühne den im Vorjahr erkämpften Wanderpokal im 3000 m-Lauf erfolgreich verteidigen. Sie gewann ihren Lauf in der Zeit von 11:41 Minuten.

*

Zweimal Silber und einmal Bronze bei Einzel-Bezirksmeisterschaft (23.06.13)

Bei den Einzel-Bezirksmeisterschaften der 8- bis 13-jährigen Nachwuchsathleten in Pirna gewannen Celine John im Ballwerfen und Julius Zimmermann über 60 m Hürden die Silbermedaille. Bronze holte sich Pascal Seltmann im Hochsprung. Als Vierte schrammten Erik Schlase im Speerwerfen und Lucia Gärtner im Ballwerfen nur knapp an einer Medaille vorbei. Erik wurde noch 5. im Kugelstoßen. Moritz Wagner belegte den gleichen Platz über 75 Meter.

*

Silber und Bronze bei Mehrkampfbezirksmeisterschaft (17.06.13)

Bei den Mehrkampf-Bezirksmeisterschaften der 8- bis 13-jährigen Nachwuchssportler erkämpften sich Julius Zimmermann die Silber- und Jannik Berthold die Bronzemedaille im Fünfkampf in ihren Altersklassen. Die stärkste Einzelleistung zeigte dabei Jannik Berthold, der im 75 m-Lauf mit 10,20 s den Kreisrekord nur um 3 Hundertstel Sekunden verfehlte. Von den weiteren Teilnehmern landete Moritz Wagner auf einem guten 8. Platz. Sophie Schmidt kämpfte wacker und wurde 20., während Bianca Otto leider verletzt aufgeben musste.

*

SG Weißig1861 wurde erfolgreichster Verein bei Kreissportspielen (10.06.13)

Unser Verein stellte nicht nur die meiste Teilnehmer aller Vereine bei den Kreis- Kinder- und Jugendsportspielen, sondern er gewann auch die meisten Medaillen und die Punktwertung der Vereine. Insgesamt haben unsere Nachwuchssportler genau 50 Medaillen (19 x Gold, 20 x Silber, 11 x Bronze) erkämpft. Fleißigster Medaillensammler war Julius Zimmermann mit 3 x Gold und 2 x Silber, dicht gefolgt von Anna Wagner, Bianca Otto und Jannik Berthold mit je 3 x Gold und 1 x Silber. Sehr erfreulich ist, dass auch unsere Kindergruppe mit 7 Medaillen (2 x Gold durch Diego Nüßgen und Celine John, 4 x Silber und 1 x Bronze) kräftig zum Gesamterfolg beigetragen hat. Die vollständige Ergebnisliste ist hier.

*

SG Weißig 1861 stellt wieder größtes Team bei Kreissportspielen (05.06.13)

Wie schon in den Vorjahren stellt die SG Weißig 1861 unter allen teilnehmenden Schulen und Vereinen das zahlenmäßig größte Team bei den Kinder- und Jugendsportspielen in der Leichtathletik. Insgesamt 37 Kinder und Jugendliche unseres Vereins sind für diese Wettkämpfe gemeldet.

*

Mai-Athletik 2013 erfolgreich abgeschlossen

Unser Sportfest am 4. Mai war wieder ein voller Erfolg und hat Lob und Anerkennung von vielen Seiten bekommen, auch für das Kugelstoßen mit den Prominenten. Ein Youtube-Video vom Kugelstoßen befindet sich hier.

*

Katrin Just Dritte über 10 km bei Oberelbe-Marathon (29.04.13)

Beim renommierten Oberelbe-Marathon in Dresden konnte Katrin Just in ihrer Altersklasse einen hervorragenden 3. Platz erkämpfen. Wolfram Kohser kam über die gleiche Distanz in seiner Altersklasse auf einen ebenfalls beachtlichen 18. Platz.

*

Kindergruppe räumt in Pirna ab (28.04.13)

Was für ein Wochenende für unseren jüngsten Nachwuchs!!! Am Tag nach den 4 Siegen, der Kreismeisterschafts-Silbermedaille und weiteren guten Plätzen in Freital gelangen den Kinder bei einem Bambini-Sportfest in Pirna sechs Podestplätze im Dreikampf. Cosima Winter und Johannes Pohl gewannen jeweils in ihrem Jahrgang. Celine John und Chris Würzburg wurden jeweils Zweite und Finn Koebe und Alina Wagner belegten dritte Plätze. Fünf Mal waren sie auch die Besten in einer Einzeldisziplin.

*

Fünf Siege bei Bahneröffnung in Freital (27.04.13)

Nur mit einer kleinen Abordnung waren wir bei der Bahneröffnung in Freital vertreten. Trotzdem konnten unsere Sportler fünf Mal gewinnen, viermal davon die Brüder Diego und Janko Nüßgen aus der Kindergruppe. Diego gewann über 50 Meter und im Hochsprung, Janko in seiner Altersklasse über 50 Meter und über 400 Meter. Den fünften Sieg erreichte Franz Emmrich über 75 Meter. Bei der Kreismeisterschaft über 2000 Meter gewann Luise Löscher die Silbermedaille.

*

Vier Podestplätze bei Bahneröffnung in Pirna (21.04.13)

Mit Moritz Wagner als Zweitem im Hürdenlauf, Marie Kühne als Zweite über 3000 Meter, Lina Wolfram als Zweite im Hochsprung und Erik Schlase als Drittem im Speerwerfen schafften drei Nachwuchssportler unseres Vereins in Pirna auf das Treppchen. Ganz knapp verpassten Franz Emmrich im Speerwerfen und noch einmal Moritz Wagner im Weitsprung das Podest. Beide belegten den 4. Platz

*

Drei Landesmeistertitel für unsere Seniorensportler (14.04.13)

Mit drei Titeln und einer Silbermedaille kehrten unsere Senioren von den Landesmeisterschaften im Werferfünfkampf aus Regis-Breitingen zurück. Die Titel holten Maria Kern, Manfred Kern und Jaroslav Smely. Sabine Meyer erkämpfte die Silbermedaille.

*



Marie Kühne siegt auch beim Kohlbergcross in Pirna (14.04.13)

Einen weiteren Crosslauferfolg holt sich Marie Kühne  in Pirna. Anna Wagner belegte in ihrer Altersklasse den 2. Platz und Sophie Schmidt wurde sehr gute Vierte. In großen Teilnehmerfeldern konnten sich auch Felix Hanusch und Bianca Otto unter den besten 10 platzieren.

*

Manfred Kern mit der Ehrennadel des LVS in Gold ausgezeichnet (26.03.13)

Anläßlich des Verbandstages des Leichtathletik-Verbandes Sachsen wurde Manfred Kern für seine langjährigen Verdienste in der sächsischen Leichathletik mit der Ehrennadel des Verbandes in Gold ausgezeichnet.  - herzlichen Glückwunsch 

*

Marie Kühne gewinnt bei Radebeuler Wintercross (04.03.13)

Beim traditionellen Wintercross in Radebeul hat Marie Kühne den Lauf der Altersklasse U16w über 3,1 km mit mehr als einer halben Minute Vorsprung gewonnen.

*

Janco Nüßgen zweifacher Sieger im Skilanglauf (16.02.13)

Nicht nur Maxi Just ist als Mitglied unseres Vereins in anderen Sportarten erfolgreich. Mit Janco Nüßgen hat das zweijüngste Mitglied der Abteilung Leichtatletik in zwei Skilangläufen sein Talent in dieser Sportart unterstrichen. Er gewann sowohl den Ganghoferlauf in Leutasch (Österreich) ebenso überlegen wie den Schwartenberglauf in Neuhausen (Erzegbirge).

*

Drei Medaillen und gute Plätze bei Bezirksmeisterschaft der Schüler (01.02.13)

Bei den Hallen-Bezirksmeisterschaften der Schüler schlugen sich die 6 Weißiger Teilnehmer trotz krankheitsbedingter Ausfälle in der Vorbereitung und am Wettkampftag achtbar. Julius Zimmermann gewann Silber im Hochsprung und Bronze im 50-Meter-Sprint und Moritz Wagner holte Bronze ebenfalls im Hochsprung. Als Vierter verpasste Erik Schlase im Kugelstoßen nur knapp eine Medaille. Auch Lucia Gärtner, Felix Hanusch und die Jungenstaffel, zu der noch der gesundheitlich angeschlagene Jannik Berthold gehörte, zeigten mit guten Platzierungen, dass sie innerhalb des Bezirkes mithalten können.

*

Frank Kohser mit Ehrennadel des LVS in Gold geehrt (01.02.13)

Für seine Verdienste in der Kommission Auswertung, seinen einsatz in vielen Wettkämpfen auf Landesebene und insbesondere seine Arbeit bei den Senioren-Europameisterschaften wurde Frank Kohser mit der Ehrennadel des Leichtathletik-Verbandes Sachsen in Gold geehrt.

*

Weißiger Senioren sammeln Medaillen (28.01.13)

Bei den Landes-Hallen- und Winterwurf-Meisterschaften haben die vier Weißiger Seniorensportler Maria und Manfred Kern, Grit Hammerschmidt und Jaroslav Smely 8 Gold- und 2 Silbermedaillen erkämpft. Erfreulicherweise konnten sich alle vier als Landesmeister ehren lassen. Maria und Jaroslav gewannen je dreimal und Grit und Manfred je einmal und holten jeweils noch eine Silberne. Die einzige Nachwuchsathletin bei der Landes-Hallenmeisterschaft Marie Kühne verpasste beim 4. Platz über 2000 Meter nur knapp die Bronzemedaille.

*

Maxi Just im Skeleton dreifache Europacup-Siegerin (14.01.13)

Unser Abteilungsmitglied Maxi Just hat in ihrer Hauptsportart Skeleton erste internationale Erfolge erzielt. Sie gewann in der laufenden Europacup-Saison 3 der bisher ausgetragenen 6 Wettbewerbe und liegt vor dem Abschlusswochenende in Altenberg in der Europacup-Gesamtwertung in Führung.