Newsarchiv 2017

Sabine Meyer und Manfred Kern mit Bronze bei Senioren-DM (04.07.17)

Mit drei Bronzemedaillen im Gepäck konnten unsere beiden Starter bei der Deutschen Seniorenmeisterschaft den diesmal vergleichsweise kurzen Heimweg aus Zittau antreten. Sowohl Sabine als auch Manfred gewannen in ihren Altersklassen Bronze mit dem Diskus und Manfred setzte mit dem Speer noch eine Bronzene drauf. Auch bei ihren weiteren drei Starts platzierten sie sich unter den besten Sechs. Manfred wurde Fünfter im Hammerwerfen und Sabine mit mit Hammer und Speer jeweils Sechste.

*

Dreimal Gold bei Nachwuchs-Landesmeisterschaften (19.06.17)

Mit drei Goldmedaillen, viermal Silber und einmal Bronze sorgten unsere Nachwuchs-Leichtathleten für eins der besten Ergebnisse in der Geschichte der Weißiger Leichtathletik bei Landesmeisterschaften. Anna Wagner gewann überlegen Gold über 400 Meter der weiblichen Jugend U20, Jannik Berthold im 110 m Hürdenlauf der männlichen Jugend U18 und Lukas Schober den Speerwurf der Jungen M13. Lukas holte außerdem zweimal Silber, im Kugelstoßen mit neuem Kreisrekord von 12,67 m und im Diskuswerfen. Silber gewannen auch Céline John im Speerwerfen der Mädchen W13 und Emely Gärtner mit dem Diskus in der weiblichen Jugend U20. Xenia Winter holte mit persönlicher Bestleistung von 29,10 m Bronze im Hammerwerfen der weiblichen Jugend U18. Zahlreiche weitere Finalplätze untermauerten die erfolgreiche Bilanz. Es waren 15 Athleten des Vereins am Start, so viele wie noch nie bei Landesmeisterschaften.

*

61 Medaillen bei Kreisjugendspielen (12.06.17)

Mit 61 Medaillen (22 x Gold, 21 x Silber und 18 x Bronze) wurde die SG Weißig 1861 wieder erfolgreichster Verein der diesjährigen Kreisjugendspiele in der Leichtathletik.

*

Weißig mit Rekordteilnehmerzahl bei Kreisjugendspielen (06.06.17)

Nachdem die SG Weißig 1861 schon seit Jahren bei den Kreis-Kinder- und Jugend-Sportspielen in der Leichtathletik die meisten Teilnehmer aller Vereine stellt, wurde das Meldeergebnis in diesem Jahr noch einmal deutlich übertroffen. 54 junge Athleten nehmen an den Spielen am 10.06. in Freital teil.

*

Senioren bei Landesmeisterschaft erfolgreich (30.05.17)

Bei Senioren-Landesmeisterschaften in Mittweida holte die auf Grund ungünstiger Terminlage und ungünstiger Zeitplangestaltung leider etwas dezimierte Weißiger Abordnung immerhin noch fünf Titel und eine Bronzemedaille. Maria und Manfred Kern gewannen jeweils im Diskus- und Speerwerfen, Jaroslav Smely im Diskuswerfen. Ronny Schober wurde in der gleichen Disziplin Dritter.

*

Anna Wagner knackt DM-Norm über 400 Meter (29.05.17)

Beim renommierten Sparkassen-Meeting im Jenaer Ernst-Abbe-Sportfeld unterbot Anna Wagner die Norm zur Teilnahme an den Deutschen Jugend-Meisterschaften über 400 Meter um fast zwei Sekunden. Mit 56,87 s wurde sie Zweite in ihrem Wettbewerb. Einen schönen 3. Platz belegte Jannik Berthold über 110 m Hürden mit neuer Bestzeit von 15,27 s. Ihm fehlen noch 27 Hundertstel zur DM-Norm.

*

Anna Wagner mit historischem 200 Meter-Lauf (26.05.17)

Im Rahmen des mit internationalen Top-Athleten besetzten Zeulenroda-Meetings in Thüringen starteten Anna Wagner und Jannik Berthold in den ebenfalls hervorragend besetzten Jugend-Wettbewerben. Zunächst konnte der noch in der Altersklasse U18 startberechtigte Jannik Berthold bei der Jugend U20 im 100 Meter-Lauf seine Bestleistung auf 11,70 S verbessern. Am Abend lief Anna Wagner ebenfalls in der Jugend U20 über 200 Meter 25,04 Sekunden. Das ist nicht nur Kreisrekord in der U20. Sie verbesserte damit auch den 65 Jahre alten altersklassenübergreifenden Kreisrekord und ist damit die schnellste 200-Meter-Läuferin aller Zeiten aus einem Verein unseres Kreises. 

*

Weißiger Leichtathleten auf vier Wettkämpfen unterwegs (22.05.17)

Am vergangenen Wochenende waren die Weißiger Leichtathleten bei vier Wettkämpfen am Start. Beim Sachsen-Meeting in Chemnitz gewann Lukas Schober im Kugelstoßen und Diskuswerfen. Bei den Regionalmeisterschaften im Fünfkampf gelang Alina Wagner mit dem 6. Platz und Johannes Pohl mit dem 9. Platz zwei Top-Ten-Platzierungen, wobei Alina im Sprint und Hürdenlauf jeweils die beste Leistung des gesamten Teilnehmerfeldes hatte und Johannes im Sprint und Weitsprung die Norm für die Landesjugendspiele erfüllte. In Geringswalde starteten Maria und Manfred Kern sowie Ronny Schober mit insgesamt acht Einzelsiegen sehr erfolgreich, während Sophie Schmidt und Moritz Wagner beim Freiberger Springertag nicht ganz an ihre Vorleistungen herankamen. 

*

Zahlreiche neue Bestleistungen am langen Wochenende (03.05.17)

Am langen Wochenende über den Monatswechsel April/Mai waren die Weißiger Leichtathleten gleich auf vier Veranstaltungen am Start. Bei der Freitaler Bahneröffnung ragten erneut die Speerwerfer mit Lukas Schober (neue Bestleistung mit 43,05 m) und Céline John (erneut über 33 Meter) heraus. Beide festigten damit ihren Platz unter den besten 13-jährigen Speerwerfern in ganz Deutschland. Trotz des kalten Wetters gab es schöne Steigerungen im Sprint . Erwähnenswert außerdem die Hochsprungleistung von Lennart Rothe (M13) mit 1,40 m, der tolle 2000 Meter-Lauf von Tim Holzmüller (M12) und zahlreiche Disziplinensiege in den jüngsten Altersklassen. Beim Pirnaer Schülersportfest ragten die 800 Meter-Läufer heraus. Tim Holzmüller lief als Zweitplatzierter ausgezeichnete 2:36 min und Jannik Begenau verfehlte als Sieger der Altersklasse M13 die Norm zur Landesmeisterschaft nur um wenige Hundertstel. Im tschechischen Usti nad Labem gelang Jannik Berthold (U18) mit starker Windunterstützung sein erster Weitsprung über 6 Meter. Mit 6,15 wurde er weitengleich mit dem Dritten Vierter bei den Männern. 

*

Großartiger Saisonauftakt der Werfer (10.04.17)

Nach dem bereits mit guten Ergebnissen absolvierten Werferpokal in Großolbersdorf ließen es unsere Werfer in Regis-Breitingen so richtig krachen. Bei den Landesmeisterschaften im Werferfünfkampf holten Manfred Kern und Jaroslav Smely Gold sowie Sabine Meyer und Ronny Schober Silber. Im Nachwuchs gab es bei 10 Starts 7 persönliche Bestleistungen, darunter zwei neue Kreisrekorde von Lukas Schober (M13) im Kugelstoßen mit 12,14 m und Diskuswerfen mit 33,65 m. Weitere absolute Top-Leistungen erzielten auch Céline John (W13) im Speerwerfen mit 33,59 m und Lukas Schober in der gleichen Disziplin mit 41,93 m.

*

Jannik Begenau Zweiter im tschechischen Bilina (26.03.17)

Bei einem Crosslauf in Bilina (Tschechische Republik) starteten fünf Nachwuchsläufer des Vereins. Am besten setzte sich Janik Begenau in Szene. Er wurde Zweiter im Lauf der Altersklasse U14. Johannes Pohl und Tim Holzmüller belegten im gleichen Lauf die Plätze 5 und 8 unter 30 Läufern. Stella Kopke kam bei den Mädchen der gleichen Altersklasse unter 44 Läuferinnen auf einen schönen 16. Platz und Luise Löscher wurde in der U16 Zehnte unter 16 Läuferinnen.  

*

Schöne Erfolge beim City-Lauf (20.03.17)

Beim Dresdner City-Lauf gewann Katrin Just über 5 km in der Altersklasse W50. Wolfram Kohser wurde Dritter über 5 km in der Altersklasse M55. Auch der Nachwuchs zeigte sich erfolgreich. Laura Marx wurde Dritte über 5 km in der U16 und Sophie Schmidt Fünfte in der U18 über die gleiche Strecke.

*

Bronze für Manfred Kern bei Senioren-DM (20.03.17)

Bei den Deutschen Winterwurf-Meisterschaften der Senioren in Erfurt gewann Manfred Kern die Bronzemedaille im Speerwerfen in der Altersklasse M80.

*

Publikumspreis für Anna Wagner und Jannik Berthold bei Sportlerwahl (13.03.17)

Bei der Ehrung der Jugendsportler des Jahres 2016 im Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge erhielten Anna Wagner und Jannik Berthold den Publikumspreis. Beide erhielten in ihrer Kategorie die meisten Stimmen aus der Öffentlichkeit. Allen, die unseren beiden Athleten ihre Stimme gegeben haben, sei auf diesem Wege herzlich gedankt. Bei der eigentlichen Jugendsportlerwahl durch eine Jury wurden beide trotz ihrer außergewöhnlichen Erfolge leider nicht für würdig befunden, in ihren Kategorien unter die ersten Drei gewählt zu werden.  

*

Anna Wagner Sechste bei der Hallen-DM der Jugend (27.02.17)

Nach ihren Meistertiteln bei der Landesmeisterschaft und der Mitteldeutschen Meisterschaft konnte Anna Wagner auch auf gesamtdeutscher Ebene überzeugen. In Sindelfingen (Baden-Württemberg) beließ sie es nicht nur bei der Teilnahme. Sie konnte sich beim Aufeinandertreffen der besten Leichtathleten Deutschlands unter 20 Jahre für das B-Finale über 400 Meter um die Plätze 5 bis 8 qualifizieren. Mutig lief sie den Finallauf von vorn und wurde erst auf der Ziellinie um eine Hundertstelsekunde abgefangen, so dass sie am Ende Platz 6 belegte.

*

Lukas Schober Sieger in der Arena Leipzig (12.02.17)

Auch in diesem Jahr stand ein Sportler beim größten deutschen Schüler-Hallensportfest mit Sportlern von 95 Vereinen aus 13 Bundesländern, aus Tschechien und der Ukraine ganz oben auf dem Siegerpodest. Lukas Schober gewann überlegen das Kugelstoßen der Altersklasse M13. Die achtjährige Liana Wagner überraschte mit einem weiteren Podestplatz. Sie wurde Dritte ihres Jahrgangs im Sprint. Zwei weitere Athleten kamen unter die besten Zehn. Céline John (13) wurde 5. im Kugelstoßen und Alana Oddoy 9. über 600 Meter.

*

Anna Wagner auch Mitteldeutsche Meisterin (06.02.17)

Nach ihrem Sieg bei den Landesmeisterschaften über 400 Meter der Jugend U20 gewann Anna Wagner auch bei der nächsthöheren Meisterschaftsstufe den Meistertitel und steigerte sich gegenüber der Vorwoche um eine halbe Sekunde. Jannik Berthold verpasste das Finale über 60 m Hürden bei Zeitgleichheit nur durch Kampfrichterentscheid zugunsten eines Athleten des Ausrichtervereins und wurde somit Neunter. Moritz Wagner wurde im Dreisprung Siebenter.

*

Anna Wagner Landesmeisterin über 400 Meter (30.01.17)

Die derzeit beste 400 Meter-Läuferin Sachsens, unsere Anna Wagner, wurde bei den Hallen-Landesmeisterschaften der Jugend U20 in Chemnitz ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann überlegen den Meistertitel. Sie war dabei auch deutlich schneller als die Landesmeisterin der Frauen, die eine Woche zuvor an gleicher Stelle ermittelt wurde. Über 60 Meter belegte sie den 7. Platz. Laura Marx belegte im ersten 300 Meter-Lauf ihrer Laufbahn den 14. Platz.  

*

Bronze für Maxi Just bei Junioren-WM im Skeleton (29.01.17)

Unser Vereinsmitglied und frühre Leichtathletin Maxi Just konnte erneut einen großen Erfolg im Skeleton erringen. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Sigulda (Lettland) gewann sie hinter zwei Russinnen die Bronzemedaille. Es war die einzige Medaille für Deutschland bei diesen Meisterschaften. 

*

Stimmungsvoller Jubiläumsempfang mit vielen Ehrengästen (24.01.17)

Am 23. Januar feierte die Abteilung Leichtathletik in der Turnhalle Weißig ihren 50. Geburtstag. Genau an diesem Tag vor 50 Jahren wurde an gleicher Stelle die damalige Sektion Leichtathletik gegründet. Der Erste Bürgermeister der Stadt Freital, der Präsident und ein Vizepräsident des Kreissportbundes, der Vizepräsident des Leichtathletik-Verbandes Sachsen und zahlreiche weitere Ehrengäste überbrachten ihre Glückwünsche. Im Rahmen des Jubiläumsempfangs wurden mit Wolfgang Augst und Wolfram Kohser zwei Mitglieder für ihre langjährigen Verdienste mit der Ehrennadel des Leichtathletik-Verbandes Sachsen in Gold ausgezeichnet. Yvonne John erhielt für ihre engagierte Arbeit mit unserer Kindergruppe die Ehrennadel in Bronze. Mit Wolfram und Joachim Richter wohnten der Veranstaltung auch zwei Söhne des Gründers und langjährigen Trainers der Weißiger Leichtathletiksektion Hans Richter bei.

*

Silber im Dreisprung für Moritz Wagner (22.01.17)    

Bei den Landes-Hallenmeisterschaften der Jugend U18 in Chemnitz gewann Moritz Wagner mit einer beachtlichen Steigerung die Silbermedaille im Dreisprung. In fünf der sechs Versuche sprang er jeweils 25 bis 50 cm weiter als bei seiner bisherigen Bestleistung. Bei der gleichen Meisterschaft stürzte Jannik Berthold klar auf Bronzekurs liegend über 60 m Hürden an der vorletzten Hürde und musste leider ausscheiden. Am Tag zuvor stellte er sowohl über 60 Meter (10. Platz) als auch über 200 Meter (8. Platz) neue persönliche Bestleistungen auf.

*

Bronze für Emely Gärtner mit dem Diskus (15.01.17)

Bei den Winterwurf-Landesmeisterschaften der Jugend U20 in Leipzig konnte Emely Gärtner erstmals in ihrer fast zehnjährigen Laufbahn eine Medaille bei Landesmeisterschaften gewinnen. Auch wenn bei schwierigen Bedingungen ihre Diskuswurf-Leistung nicht so gut wie gewünscht ausfiel, so konnte sie doch die weitere Konkurrenz in Schach halten und letztendlich den größten Erfolg ihrer Sportlerlaufbahn feiern.

*

Gute Plätze beim Hallenmeeting in Chemnitz (08.01.17)

Beim stark besetzten Hallen- und Winterwurf-Meeting in Chemnitz konnte Emely Gärtner das Diskuswerfen der U20 gewinnen. Moritz Wagner wurde Zweiter im Dreisprung der Männer und Anna Wagner Zweite über 400 m der U20. Einen 3. Platz im Hammerwerfen der U18 holte mit persönlicher Bestleistung Xenia Winter, dieim Diskuswerfen noch eine weitere neue persönliche Bestleistung aufstellen konnte. 

*

Staffelgold und viermal Bronze bei Regionalmeisterschaft (08.01.17)

Bei den Regionalmeisterschaften der 10- bis 15-jährigen in Dresden holten Julius Zimmermann und Tobias Kohser in der Staffel der Startgemeinschaft Weißig-Hainsberg gemeinsam mit zwei Hainsbergern die Goldmedaille in der U16. Zwei Bronzemedaillen beim Sprint mit und ohne Hürden erkämpfte sich Alina Wagner in der W11. Jannik Begenau holte Bronze über 800 Meter der M13 und Johannes Pohl im Sprint der M12. Gute vierte Plätze erreichten Laura Marx über 800 Meter der W15 und Janco Nüßgen im Weitsprung der M11 mit neuer persönlicher Bestleistung.